Übungsleiterwechsel zur neuen Saison

Bälle im Tor

Alexi Triantafillidis wird neuer Trainer beim 1. FC Mönchengladbach

 

Die Landesliga-Mannschaft der Westender wird in der nächsten Saison von Alexi Triantafillidis trainiert, der aktuell Co-Trainer beim Ligarivalen VSF Amern ist.

Die Gespräche mit der Vereinsführung waren sehr gut. Ich bedanke mich für das Vertrauen und freue mich auf die neue Herausforderung. Der 1. FC Mönchengladbach ist eine hervorragende Adresse für Spieler und Trainer, so der 41-jährige ehemalige Junioren-Nationalspieler, der von einem langjährigen Vereinsunterstützer empfohlen wurde.

Alexi Triantafillidis ist stellvertretender Abteilungsleiter in einem Autohaus. Er spielte in der Jugend u. a. für Borussia Mönchengladbach und als Senior auf höchster Verbandsebene.

 

Der aktuelle Übungsleiter der Westender, Frank Mitschkowski, steht mit der 1. Mannschaft im oberen Tabellendrittel und hat in der Winterpause die Hallenstadtmeisterschaft gewonnen.

Frank Mitschkowski hat sich sehr engagiert. Neben seiner Funktion als Trainer hat er Sponsorengelder akquiriert und Spieler im privaten Umfeld unterstützt. Zudem ist er auch noch Betreuer und Co-Trainer in Personalunion. Sofern er weiterhin an der Linie stehen möchte, wird er sicherlich viele Angebote von anderen Vereinen erhalten. Wir danken Mitsch auch auf diesem Wege für die bisherigen Leistungen und freuen uns auf eine erfolgreiche Rückrunde, heißt es in der Vorstandsmeldung.



Copyright © 2020 1. FC Mönchengladbach 1894 e.V.