Jugend profitiert von DFB-Bonussystem

Yassir Atty

1. FC Mönchengladbach freut sich über 2.450 Euro-Scheck

 

Verein profitiert vom DFB-Bonussystem für die Ausbildung von Yassir Atty

 

Der 1. FC Mönchengladbach freut sich über einen Scheck in Höhe von 2.450 Euro, den der Fußballverband Niederrhein (FVN) im Namen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ausgestellt hat.

 

Die 2.450 Euro stammen aus dem DFB-Bonussystem. Es belohnt Vereine für die Ausbildung von Spielern, die es geschafft haben, in die U-Nationalmannschaften des DFB zu kommen. Der Verein muss das Geld für die Jugendarbeit einsetzen.

 

Der 1. FC Mönchengladbach begleitete Yassir Atty auf seinem bisherigen Weg nach oben. Von 2009 bis 2014 war der heute 17-jährige Defensivspieler für den FCM am Ball.

 

Aktuell steht Yassir Atty bei Borussia Mönchengladbach unter Vertrag. Im Juli rückte er aus der U 17 in die A-Junioren-Bundesliga-Mannschaft auf. Zwei Einsätze für die deutsche U 15-Auswahl sowie vier Einsätze für die U 16-Nationalmannschaft stehen zu Buche.



Copyright © 2020 1. FC Mönchengladbach 1894 e.V.