C-Jugend wächst über sich hinaus

Team

Die Spieler des jüngeren C-Jugend Jahrganges (2006er) und zwei 2005er des 1. FC Mönchengladbach haben heute eine tolle Leistung in der C-Junioren-Niederrheinliga gezeigt. Zwei Treffer von Samuel in der 3. und in der 22. Spielminute sorgten für eine überraschende, aber gleichzeitig verdiente Führung der jungen Westender.

TuRu Düsseldorf (ausschließlich mit Spielern des älteren Jahrgangs angereist) konnte noch vor der Halbzeitpause auf 2:1 verkürzen, nachdem ein Freistoß mit Windunterstützung knapp unter der Latte im Tor des 1. FC einschlug. In der 2. Spielhälfte mussten die Fußballer des 1. FC Mönchengladbach nicht nur gegen ausdauernde Düsseldorfer, sondern lange Zeit auch gegen starken Wind spielen. Wenige Minuten vor Spielende kassierten die Westender zwar unglücklich den Ausgleich zum 2:2, aber letztlich darf man mit dem Unentschieden sehr zufrieden sein. Heute ging es auch nicht ums Ergebnis, sondern um die Meisterung einer Herausforderung: Alle Jungs und das Trainerteam dürfen auf die wirkliche tolle Leistung stolz sein!

 

Nachdem Alfredo Hyka den 2006er-Jahrgang über viele Jahre erfolgreich begleitet hatte, äußerte er vor ca. einer Woche den Wunsch, seine Kicker vorzeitig dem FC-Urgestein Marco Saremba anvertrauen zu dürfen. Die Jungs befanden sich scheinbar in einem Tief und brauchten neue Impulse bzw. neue Herausforderungen.

Anders kann die enorme Leistungssteigerung nicht erklärt werden. Schließlich hat Alfredo Hyka stets gute Arbeit für den Verein geleistet. Hierfür bedankt sich der Verein auch auf diesem Wege ausdrücklich!

 

Der 1. FC Mönchengladbach lädt alle anderen Spieler des 2005er-Jahrganges ein, nächste Woche Mittwoch und Donnerstag am Trainingsbetrieb teilzunehmen. Sofern die Teilnahme zuvor telefonisch bei Herrn Altmann angemeldet wird und/oder Einzelgespräche gewünscht sein sollten, werden sich die verantwortichen Personen hierfür gerne Zeit nehmen.



Copyright © 2020 1. FC Mönchengladbach 1894 e.V.